Jeep E-Bikes E-Bike »FR 7000«, 7 Gang, Heckmotor 250 W, (mit Akku-Ladegerät)

2.099,00

Added to wishlistRemoved from wishlist 0
Aktualisiert am 20. Juni 2024 7:09 II Preis inkl. 19% MwSt.

Das Jeep Fold E-Bike FR 7000 lässt sich im Handumdrehen zusammenklappen und kann wie einen kleinen Koffer getragen werden. Dies ermöglicht eine völlig neue Form der Mobilität, gerade in Großstädten und Ballungszentren. Im öffentlichen Nahverkehr spielt ein Faltrad daher seine Stärken aus: Es gilt häufig als normales Handgepäck. Auch auf Reisen ist ein Falt E-Bike ein beliebter Begleiter. Wenn Sie ein hochwertiges, leistungsstarkes und stylisches Klapprad suchen, kommen Sie an Jeep E-Bikes nicht vorbei.Das Jeep Fold E-Bike FR 7000 verfügt über einen in den Rahmen integrierten Akku. Als sportiver Fahrer können Sie sich auch bei längeren Strecken auf die Unterstützung des Xiongda 250 W Heckmotor freuen. Dieser bietet Ihnen 40 Nm Drehmoment und bezwingt somit auch steile Berge. Dabei fügt sich der Heckmotor elegant in das Design des Rahmens aus Aluminium ein, wodurch das Falt E-Bike nicht nur flott wird, sondern auch elegant wirkt. Die 20 Zoll x 3,0 Laufräder sorgen für den entsprechenden Fahrkomfort. Schutzbleche und Licht bringen die nötige Sicherheit im Straßenverkehr. Zudem eignet sich das E-Bike für Personen mit einer Körpergröße von 1,60 m bis 1,95 m und wird zum schnellen Start zu 90% vormontiert versendet. Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind pragmatischer Natur. So ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für weniger technisch Versierte verständlich und Sie können Ihr Bike selbst reparieren und einstellen – so wie Sie es brauchen: Mechanische Schaltzüge haben sich seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur durch eine zuverlässige Funktionsfähigkeit, sondern auch durch die Möglichkeit, Reparaturen vor Ort oder in der heimischen Werkstatt einfach selbst durchzuführen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst unkompliziert haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.Wenn es schnell, steil oder lange bergab gehen soll, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen in einer ganz anderen Liga als bei Felgenbremsen. Dadurch findet man Scheibenbremsen mittlerweile auch vermehrt an Trekking, Renn- und Stadträdern. Die einzigen Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.Dank des 36 V – 10,4 Ah – 374,4 Wh integrierten Akkus, welcher austauschbar, im Rahmen abschließbar und somit diebstahlgesichert ist, punktet das Jeep Fold E-Bike FR 7000 mit einer ordentlichen Reichweite. Die Hersteller versuchen zwar möglichst realitätsnah anzugeben, wie viele Kilometer mit einer kompletten Akkuladung gefahren werden können. In der Praxis hängt die maximale Reichweite aber von vielen Faktoren ab. Dazu gehören neben dem Motor der Energiegehalt (374,4 Wh), Alter des Akkus und Akkupflege. Aber auch Fahrergewicht, Sitzposition, Anfahrhäufigkeit, Trittfrequenz und die gewählte Unterstützungsstufe haben großen Einfluss auf die Reichweite. Und nicht zuletzt beeinflussen Streckenprofil, Untergrund, Reifenprofil und selbst Windverhältnisse die tatsächliche Reichweite. Aus diesen Gründen ist es sehr schwierig, eine präzise Reichweite anzugeben, die Angaben sollten daher als Richtwert verstanden werden.

Testergebnis

0.0 von 5
0
0
0
0
0
zum Testbericht

leider noch keine Bewertungen.

Schreibe eine Bewertung für “Jeep E-Bikes E-Bike »FR 7000«, 7 Gang, Heckmotor 250 W, (mit Akku-Ladegerät)”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Jeep E-Bikes E-Bike »FR 7000«, 7 Gang, Heckmotor 250 W, (mit Akku-Ladegerät)
Jeep E-Bikes E-Bike »FR 7000«, 7 Gang, Heckmotor 250 W, (mit Akku-Ladegerät)

Kopierschutz - es tut uns leid - der Inhalt kann nicht kopiert werden

➡️ Faltrad und Klapprad kaufen auf Klapprad-Center.de  ❤️
Logo